Wettkampf endet mit dem 347. Schuss

Olli Vielberg löst Nils Brüggemann als Jungschützenkönig der Lambertus-Bruderschaft ab

Die erste Entscheidung in der Lambertus-Bruderschaft ist gefallen: Denn nach einem langen, aber fairen Wettkampf steht der neue Jungschützenkönig der Schützen fest: Mit dem 347. Schuss holte Olli Vielberg am vergangenen Samstagnachmittag den Jungschützenvogel aus dem Kugelfang. Somit löst er seinen Vorgänger ab. Das Vogelschießen der Nachwuchsschützen findet traditionell am  Wochenende vor dem Schützenfest statt.

 

Foto & Text: Soester Anzeiger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.