Vorfreude steigt

Lambertus-Bruderschaft feiert im Juni.
Nachmittag für die Senioren am 30. Mai.

Der Anfang ist gemacht. Denn nachdem am vergangenen Wochenende die Holtumer Schützen den Festreigen im Bezirk Werl/Ense eröffnet haben, steht nun bald das erste Schützenfest in Ense an. Doch bevor vom 11. bis 13. Juni in die Schützenfahnen wehen, lädt die St.-Lambertus-Schützenbruderschaft am Sonntag, 30. Mai, die älteren Mitbürger zum Seniorennachmittag in die Schützenhalle ein. Dazu sind alle Senioren, aus , Parsit, Ruhne, Gerlingen und Umgebung zu Kaffee und Kuchen eingeladen. Sollte dazu eine Fahrgelegenheit benötigt werden, so kann diese bei Rudi Grüne (Telefon 1890), Harald Kübler (Telefon 2819) oder bei Dirk Brüggemann (Telefon 560) angemeldet werden.
Neben dem eigenen Schützenfest findet am Samstag, 28.August, auch das diesjährige Bezirksschützenfest im Zentralort statt. Am KIFF-Programm werden sich die Lambertusschützen ebenfalls wieder beteiligen. Am Sonntag, 22. August, lädt die Bruderschaft den Nachwuchs einmal mehr zum Besuch der Freilichtbühne in Herdringen ein, um sich „Michel aus Lönneberga“ anzuschauen.

Quelle: Soester Anzeiger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.