Schützen lauschten Orgelklängen in der Frauenkirche

Schuetzenfahrt Dresden 2016Ausflug nach Dresden

Wenige Wochen vor dem Bremer Schützenfest starteten die Vorstandsfamilien der Lambertus-Schützen jetzt zu einer Fahrt nach Dresden. Auf dem Hinweg besuchte die Gruppe die Wartburg bei Eisenach. Am nächsten Tag stand in Dresden eine Stadtrundfahrt auf dem Programm. Höhepunkt der Fahrt war laut den Schützen die Teilnahme an einer Orgelandacht in der Frauenkirche. Anschließend hatten die Bremer noch etwas Zeit zur freien Verfügung. Auch die Rückfahrt nutzte die Reisegruppe zu einem Abstecher. Diesmal war das Kyffhäuser-Denkmal das Ziel.
Nach der Ankunft in Bremen trafen sich die Teilnehmer der dreitägigen Schützenfahrt mit den daheim gebliebenen Vorstandsmitgliedern in der „Alten Post“ und berichteten von ihren Erlebnissen.

Text: Soester Anzeiger, Foto: privat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.