Schützen ziehen rundherum positive Bilanz

180 Mitglieder der Lambertus-Bruderschaft waren zur Festabrechnung erschienen

 Gleich doppelten Grund zur Freude hatten am Freitagabend die Bremer Lambertusschützen. Denn nicht nur, dass Brudermeister Dirk Brüggemann am Freitagabend in der Bremer Schützenhalle ein positives Fazit bezüglich des zurückliegenden Festes Anfang Juni ziehen konnte. Auch der Besuch der Festabrechnung mit rund 180 Teilnehmern, wurde vom Schützenvorstand als überaus positiv verbucht. Insgesamt zeigte sich der Bruderschaftsvorstand dann auch sehr zufrieden.

„Am Freitagabend waren die Halle und das Gelände rundherum proppenvoll mit Besuchern. Am Samstagabend haben wir uns besonders über den Besuch vieler Jugendlicher aus Ense und den Nachbarorten gefreut. Und die beiden Bands ‘Zickzack‘ und ‘Zeitlos‘ sorgten für eine Super-Stimmung in der Halle“, so Brudermeister Dirk Brüggemann in seinem Resümee. Ein Dank gebührte auch dem Königspaar Peter Düser und Anneli Rath mit seinem jungen Hofstaat, die mit guter Laune das schlechte Wetter vergessen ließen.

Quelle Text und Foto: Soester Anzeiger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.