Schützen-Vögel getauft

Vogeltaufe 2014Evelyn Stein und Jürgen Faber sind die Paten

Die erste Entscheidung ist gefallen. Denn auf die Namen „Evelyn“ und „Jürgen“ wurden die diesjährigen Vögel der Bremer Lambertus- Schüzen „getauft“. Dieses besondere Ereignis findet in der Bruderschaft bereits seit 1999 statt. Dabei wurde der „Königsadler“ im ersten Jahr nach Hallenwart Erich Reinhold mit „Erich“ benannt. Die Taufe am Sonntagnachmittag erfolgte im Beisein der Vorstandsfamilien, wobei das „hölzerne Federvieh“ zur Ermittlung des Prinzen am Schützenfest-Samstag den Namen von Patin Evelyn (Stein) trägt, für den „großen Vogel“ stand Jürgen Faber Pate. Die Taufe wurde mit kühlen Getränken und Leckereien vom Grill gefeiert.

 

Foto und Text: Soester Anzeiger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.