„Rudis-Schützen-Treff“ würdigt die Verdienste des langjährigen Vize-Brudermeisters

Rudistreff 2014„Rudis-Schützen-Treff“ heißt der neue Unterstand hinter der Bremer Schützenhalle, der zukünftig vor Wind und Wetter schützen soll. Ein entsprechendes, aus Holz gefertigtes Schild hat Brudermeister Dirk Brüggemann am Sonntagabend unter der Beteiligung zahlreicher Schützen und deren Partner enthüllt, um damit das einzigartige Engagement seines langjährigen Stellvertreters Rudi Grüne zu würdigen, der im vergangenen August verstorben war.

Bremens Schützenchef nahm dabei gerne die Gelegenheit wahr, um noch einmal mit wenigen, aber treffenden Worten auf die Verdienste von Rudi Grüne hinzuweisen und betonte, dass dieser innerhalb der Lambertus-Bruderschaft eine große  Lücke hinterlassen habe – und zwar nicht nur wegen seines unermüdlichen Engagements beispielsweise bei den regelmäßigen Papiersammlungen oder Arbeitseinsätzen in und an der Halle, sondern auch und vor allem wegen seines sympathischen Auftretens, das ihn so beliebt gemacht habe.

Foto und Text: Soester Anzeiger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.