Rudi Grüne gibt das Amt des Vize-Brudermeisters ab

VorstandsitzungHistorische Sitzung bei den Lambertus-Schützen. Denn das letzte Mal im eingespielten Leitungsteam trafen sich jetzt die Vorstandsmitglieder der Bruderschaft im Schützenkeller der Bremer Halle, um die für kommenden Samstag, 19. Januar, anberaumte Jahresversammlung vorzubereiten. Und auf der Tagesordnung stehen durchaus wichtige Personalentscheidungen. So stehen turnusmäßig der erste Brudermeister und der Kassierer sowie einige Mitglieder aus dem Beirat zur Wahl. Vor allem aber hat der zweite Brudermeister, Rudi Grüne, seinen Rückzug aus dem geschäftsführenden Vorstand angekündigt. Allerdings haben die Schützen im Vorfeld gute Arbeit geleistet, sodass es bei der Besetzung der in Frage kommenden Positionen nicht zu Problemen kommen dürfte.

 

Quelle: Soester Anzeiger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.