Lambertus-Schützen spenden Startkapital

Einer „Herkulesaufgabe“ stellen sich der Vorsitzende Michael Schiller vom Musikzug der Freiw. Feuerwehr Ense und seine Mitstreiter.

Die Mitglieder des Jugendmusikzugs sind zum großen Teil der Jugend entwachsen und in den Musikzug aufgestiegen. Deshalb soll im nächsten Jahr ein neuer Jugendmusikzug gegründet werden. Diese Nachwuchsarbeit ist sowohl für den Musikzug wie auch für die Schützen von Bedeutung, können sich die Nachwuchsmusiker doch beim Schützenfest vor einem großen Publikum präsentieren. Vor diesem Hintergrund überreichten die Lambertus-Schützen dem Feuerwehr-Musikzug als Startkapital eine Spende von 500 Euro für die Nachwuchsarbeit.

Bekanntlich sammeln die Schützen 4 x im Jahr Altpapier, wobei der Erlös der ersten Sammlung im Jahr stets für einen guten Zweck gespendet wird. Vize-Kassierer Harald Kübler war der Ansicht, dass diese Summe gut angelegt sei und überreichte der Dirigentin des Jugendorchesters Laura Fabri die Spende.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.