„König Fußball“ kommt zu seinem Recht

SA_20160604Lambertus-Schützen öffnen beim Fest das EM-Studio in der Halle / Wer wird neuer König?

Eigentlich wollen die Bremer Lambertus-Schützen ihr Fest des Jahres in gewohnter und bewährter Weise feiern. Doch ist diesmal etwas anders. Und dafür sorgt „König Fußball“. Allerdings ist die Bruderschaft auch auf diesen Fall vorbereitet und öffnet am Sonntag, 12. Juni, ihr EM-Studio in der Schützenhalle gegen 20.45 Uhr, damit niemand das Spiel der Deutschen gegen Ungarn verpassen muss. Wobei das Fest am Freitag, 10. Juni, um 18 Uhr mit dem Abholen des Brudermeisters, des Königspaares Frank und Claudia Schäfer beginnt. Anschließend erfolgt die  Einladung an den Präses der Bruderschaft, Pastor Carsten Scheunemann, zur  Teilnahme am Schützenfest durch die Schützenbrüder und das Aufsetzen des  Vogels. 21 Uhr ist dann die offizielle Begrüßung, folgt der Große Zapfenstreich unter Mitwirkung des Spielmannzuges Niederense und des Musikzuges Bremen. Anschließend spielt die Band „livehaftig“ .
Früh geht es am Samstag, 11. Juni, weiter. Ab 6 Uhr erfolgt das Wecken durch den Musikzug Bremen, ist 8.30 Uhr Antreten an der Schützenhalle, 9 Uhr Kirchgang sowie Totengedenken am Ehrenmal auf dem Friedhof. Mit dem Frühschoppen samt Jubilar-Ehrungen und der Ehrung verdienter Vorstandsmitglieder in der  Schützenhalle erlebt das Fest dann einen ersten Höhepunkt. 15 Uhr geht es mit dem Abmarsch zum Königsschießen in der Parkanlage „Am Spring“ weiter. Als erstes wird der Prinz der Bruderschaft des Jahres 2016 ermittelt. Dies erfolgt durch einen eigens für diesen Wettbewerb angefertigten Vogel, der vor Beginn des  Königsschießens durch die Jugendschützen „erlegt“ wird. Danach geht es dem großen Vogel ans Gefieder, wird ein Nachfolger für Frank und Claudia Schäfer gesucht. Für ca. 19 Uhr ist die Proklamation des neuen Königs und des Prinzen in der Schützenhalle vorgesehen, ab 21 Uhr wird „DJ Ralfi“ für Stimmung in der Bremer Schützenhalle sorgen.
Am Sonntag, 12. Juni, ist um 15 Uhr Abmarsch ab der Schützenhalle zum großen Festzug. 18 Uhr ist Königstanz, 18.30 Uhr Kindertanz und 20 Uhr Tanz mit der Partyband „livehaftig“. 20.45 Uhr öffnet das EM-Studio in der Schützenhalle.
Der Montag, 13. Juni, als Muckentag beginnt schließlich ab 10 Uhr mit dem Aufräumen der Schützenhalle.

Foto & Text: Soester Anzeiger

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.