Jahresausflug

Bremer Lambertus-Schützen schauten sich in der Domstadt um

Bevor für die Vorstandsmitglieder der Lambertusschützen aus Bremen jetzt die schönen, aber auch arbeitsreichen Festtage beginnen, starteten sie zu Ihrem Jahresausflug. Das Ziel war Köln. Nach einem ausgiebigen Frühstück in Schloss Burg ging es weiter in die Domstadt am Rhein. Dort bot sich die Gelegenheit, den Dom zu besichtigen, zum Shoppen oder nur zum Entspannen und die Freizeit zu genießen. Bevor es dann zum gemütlichen Abend ging, war noch eine Kölsch-Führung angesagt.
Am Sonntagmittag ging es dann zurück in die Heimat. Hier kam es dann in der „Alten Post“ in einer lustigen Runde zu einem Abschluss des Ausflugs.

Foto: privat, Text: Soester Anzeiger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.