Brudermeisterausflug

Schützen des Bezirks lernten Mawicke ganz genau kennen

Ein Großaufkommen an Schützen in Mawicke: Dort hatte Theo Hünnies zum Bezirksbrudermeisterausflug (erstmals mit Ehefrauen) eingeladen. Ein kleiner Dorfrundgang stimmte die Teilnehmer auf einen gemütlichen Samstag ein. Zunächst ging es zum “Taufbrunnen”, wo Kaffee und Kuchen gereicht wurden. Es folgte der “Katzenbuckel”. Hier entsteht in den nächsten 2 Jahren der Schutzdamm gegen Hochwasser. Mit Traktor und Jagdwagen fuhren dann alle zum “Galgenplatz”. Dort gab es Erläuterungen von Ortsvorsteher Hans Hausmann. Bevor der Abend ausklang, durfte jeder Teilnehmer noch seine Treffsicherheit beweisen, denn -wie bei Schützenschwestern und -brüdern üblich- ging es zunächst unter die Vogelstange

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.