Aktuelles Königspaar

Dennis Bosmans und Alina Olmes

Schützenfest 2020

05. – 07.06.2020

Freitag:

Vogelaufsetzen | Zapfenstreich | Party

Samstag:

Frühschoppen | Vogelschießen | Party

Sonntag:

Festumzug | Königstanz | Party

Termine 2020

26.04.20 Seniorennachmittag

16.05.20 Kinderschützenfest

05.-07.06.20 Schützenfest

09.08.20 KIFF-Veranstaltung

28.08.20 Schützenfestabrechnung

29.08.20 Bezirksschützenfest in Höingen

17.10.20 Bundes-Jungschützentag

15.11.20 Volkstrauertag / Kranzniederlegung

12.12.20 Konzert mit dem Musikzug

Aktueller Flyer
Papiersammlungen 2020
18. April
20. Juni
10. Oktober
Facebook
Die Lambertus-Schützen jetzt auch auf Facebook! Hier klicken -->
Archiv
Counter
  • 199425Besucher gesamt:
  • 80Besucher heute:
  • 205Besucher gestern:
  • 1Besucher momentan online:

Neuauflage fürs Kinderschützenfest

Lambertus-Bruderschaft sucht Nachfolger für Deniz Öztürk und Johanna Scheiter

Der Erfolg hat Mut gemacht. Und so findet nach den guten Erfahrungen im vergangenen Jahr am Samstag, 18. Mai, in Bremen wieder ein Kinderschützenfest statt. Eingeladen dazu sind ab 13 Uhr alle Eltern mit Kindern. Ab 14 Uhr wird dann zwischen den Fünf- bis Zehnjährigen der neue König bzw.
die Königin ermittelt. Und man darf gespannt sein, wer dem fünf Jahre altem König Deniz Öztürk und seiner damals vierjährigen Königin Johanna Scheiter folgt und mit seinem Hofstaat beim Bremer
Schützenfest am Sonntag, 16. Juni, im Festzug mitmarschiert.

Viel Mühe haben sich die Bremer Jungschützen dabei mit dem Beiprogramm gemacht:
Hüpfburg, Sandburg und Kettcars sollen bei den Kindern für viel Spaß sorgen, während für die  Erwachsenen die Cafeteria aufgebaut wird. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.
Übrigens: Als nach dem 2. Weltkrieg 1948 das erste Schützenfest in Bremen stattfand, aus dem als Königspaar Helmut Peters und Franziska Schulte hervorgingen, feierte auch der Nachwuchs. Ein historisches Foto konnte der Schützenvorstand ausgraben. Vielleicht erkennt sich ein damaliger Teilnehmer und berichtet von den Erlebnissen.

Foto: St. Lambertus Schützenbruderschaft,  Text: Harald Kübler

Kommentieren