Neue Datenschutz Grundverordnung DSGVO

Bitte beachten sie im Impressum unsere geänderte Datenschutzerklärung gemäß der Datenschutz Grundverordnung DSGVO.

Termine
2018
Sa. 25.08. – Bezirksschützenfest HüLü
So. 26.08. – KIFF-Veranstaltung
Fr. 07.09. – Schützenfestabrechnung
Sa. 06.10. – Papiersammlung
So. 18.11. – Volkstrauertag
Sa. 15.12. – Weihnachtskonzert

2019
Sa. 26.01. Jahreshauptversammlung
Papiersammlungen 2018
6. Oktober
Archiv
Counter
  • 144176Besucher gesamt:
  • 27Besucher heute:
  • 83Besucher gestern:
  • 0Besucher momentan online:

Krankenhaus-Abriss stört Fest nicht

Lambertus-Schützen feiern am nächsten Wochenende in gewohnter Art und Weise

Der Abriss des alten Krankenhauses wird zu keinen gravierenden Änderungen beim Bremer Schützenfest führen. Das hat Brudermeister Dirk Brüggemann gestern im Gespräch mit dem Anzeiger unterstrichen.
Auftakt ist danach am nächsten Freitag, 8. Juni, um 18 Uhr mit dem Abmarsch ab der Schützenhalle zum Abholen des 1. Brudermeisters Dirk Brüggemann und des Königspaares Jan Häken und Gloria Russell. Anschließend erfolgt die Einladung an den Präses der Bruderschaft, Pastor Carsten Scheunemann, zur Teilnahme am Schützenfest durch die Schützenbrüder. Es folgt das Vogelaufsetzen in der Parkanlage am Spring und um 21 Uhr die offizielle Begrüßung durch den Brudermeister. Der Große Zapfenstreich erfolgt unter Mitwirkung des  Spielmannszuges Niederense unter der Leitung von Olaf Bierhoff und des Musikzuges Bremen der Freiwilligen Feuerwehr unter der Leitung von Detlef Budde. Anschließend spielt die Tanz und Showband „livehaftig“ .
Der Samstag, 9. Juni, startet ab 6 Uhr mit dem Wecken durch den Musikzug Bremen der Freiwilligen Feuerwehr Ense, um 8.30 Uhr mit dem Antreten an der Schützenhalle, um 9 Uhr mit dem Kirchgang, dem Totengedenken am Ehrenmal auf dem Friedhof und dem  anschließenden Frühschoppen mit Jubilar-Ehrungen in der Schützenhalle sowie der Ehrung verdienter Vorstandsmitglieder. Um 15 Uhr ist dann Abmarsch zum Königsschießen in der Parkanlage „Am Spring“. Als Erstes wird der Prinz der Bruderschaft des Jahres 2018 ermittelt. Dies erfolgt durch einen eigens für diesen Wettbewerb angefertigten Vogel, der vor Beginn des Königsschießens durch die Jungschützen „erlegt“ wird. Danach geht es dem großen Vogel ans
Gefieder, es wird ein Nachfolger für Jan Häken und Gloria Russell gesucht. Der Musikzug
Bremen der Freiw. Feuerwehr Ense und der Spielmannszug Niederense werden unter der Vogelstange zu hören sein. Um ca. 19 Uhr ist die Proklamation des neuen Königs und des Prinzen in der Schützenhalle und musikalischer Begleitung des Musikzugs Bremen vorgesehen. Ab 21 Uhr wird „DJ Michi von Schaulust“ für Stimmung in der Bremer Schützenhalle sorgen.
Am Sonntag, 10. Juni, ist um 15 Uhr Abmarsch ab Schützenhalle zum großen Festzug und Parade am „Haus am Spring“ mit dem Abholen der Fahne, des Brudermeisters, des Ehrenbrudermeisters, der Ehrenmitglieder und des Kaisers, sowie des Königspaares mit seinem Hofstaat. Die Kinderbelustigung an der Schützenhalle gehört ebenfalls wieder dazu. Um 18 Uhr ist Königstanz, ca. 18.30 Uh Kindertanz und 20 Uhr Tanz mit der Partyband „livehaftig“.
Krönender Abschluss des Festes ist dann am Montag, 11. Juni, ab 10 Uhr mit dem Aufräumen der Schützenhalle und dem anschließenden „Muckentag“.

Kommentieren