Aktuelles Königspaar

Dennis Bosmans und Alina Olmes

Schützenfest 2020

05. – 07.06.2020

Freitag:

Vogelaufsetzen | Zapfenstreich | Party

Samstag:

Frühschoppen | Vogelschießen | Party

Sonntag:

Festumzug | Königstanz | Party

Termine 2020

26.04.20 Seniorennachmittag

16.05.20 Kinderschützenfest

05.-07.06.20 Schützenfest

09.08.20 KIFF-Veranstaltung

28.08.20 Schützenfestabrechnung

29.08.20 Bezirksschützenfest in Höingen

17.10.20 Bundes-Jungschützentag

15.11.20 Volkstrauertag / Kranzniederlegung

12.12.20 Konzert mit dem Musikzug

Aktueller Flyer
Papiersammlungen 2020
18. April
20. Juni
10. Oktober
Facebook
Die Lambertus-Schützen jetzt auch auf Facebook! Hier klicken -->
Archiv
Counter
  • 199707Besucher gesamt:
  • 138Besucher heute:
  • 224Besucher gestern:
  • 0Besucher momentan online:

Autorenarchiv

„Jungschützen – unsere Zukunft“

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurde auch das Logo und das Motto des nächsten Bundesjungschützentages in Ense am 17. Oktober 2020 vorgestellt.

Die Gestaltung des Logos blieb im Gemeindegebiet Ense. Es wurde durch Fabian Brunnberg (Sieveringen) entworfen und durch die Firma Lappe+Semmler digitalisiert. Es umfasst jeweils ein Gebäude aus den Orten der drei ausrichtenden Bruderschaften.

Für Sieveringen wurde das Ehrenmal gewählt, dass ein fester Bestandteil im Dorf sowie im Schützenfestalltag bildet.  Das Schützenfest im östlichsten Teil Enses beginnt nach der Kranzniederlegung am Freitag vor dem Ehrenmal.

Die St. Lambertus Kirche verkörpert die Bruderschaft aus Ense-Bremen, in der auch die Heilige Messe am Festtag stattfinden wird. Ein fester Bestandteil ist der Glaube im Schützenwesen, der durch diese Symbolik der Kirche getragen wird.

Im Mittelpunkt des Dorfes Oberense ist die St. Rochus Kapelle ein schon lange gepflegtes Gebäude, dass bereits 1729 erbaut wurde. Sie war in diesem Jahr auch ein fester Bestandteil der 750-Jahr-Feier des Ortes. Ein Höhepunkt des diesjährigen Schützenfestes war dort der Zapfenstreich vor der Kapelle.

Text + Bild Website Bundesjungschützentag. www.bjt2020.de

Jahreshauptversammlung 2020

Die Jahreshauptversammlung 2020 blieb mit der Besucherzahl etwas hinter den Erwartungen zurück. 

Bei der Präsentation der Tagesordnungspunkte wurde der geschäftsführende Vorstand dabei erstmalig durch den Einsatz einer Präsentation unterstützt. Dies bekam eine durchweg positive Resonanz. 

Die erste Hutsammlung 2020 für die Sozialkasse des Bezirks Werl-Ense erreichte trotz der geringeren Teilnahme mit 550€ fast den Spendenbetrag des Vorjahres. Vielen Dank an die Spender!

Auch wurden zur Verstärkung des Bruderschaftsrat Heinz Schäfer und Fabian Fahnenbrauck in den Vorstand gewählt. Andreas Klenter stand für eine Wiederwahl nicht zur Verfügung.

Für die musikalische Unterstützung sorgte wie immer der Musikzug- Bremen der freiwilligen Feuerwehr Ense.

Wir bedanken uns bei allen Mitgliedern und freuen uns auf die Unterstützung für das kommende Jahr.

Wieder ein voller Erfolg!!

Auch die erste Papiersammlung der Schützenbruderschaft St. Lambertus im Jahr 2020 konnte an die sehr guten Ergebnisse der Vorjahre anknüpfen. Wir bedanken uns bei allen Mitbürgern für die hervorrangende Unterstützung und möchten an dieser Stelle noch einmal auf die weiteren Termine in diesem Jahr hinweisen.


Volkstrauertag in Bremen

Die Gedenkveranstaltung zum Volkstrauertag in Bremen findet am kommenden Sonntag, den 17. November nach dem Hochamt statt.

Unterstützt durch den Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr und der St.-Lambertus-Schützenbruderschaft wird ein Kranz am

Ehrenmal auf dem Friedhof niedergelegt.

Text: Soester Anzeiger